Blog Archives

NEM 2.0

Kommentare deaktiviert für NEM 2.0

NEM 2.0? Seit 2009 gibt es ein neues Regelwerk der MOROP. Die Kennziffer lautet NEM 310/110. MSM baute danach die Weiche EW 190. Sie kommt allen entgegen die mit schmalen Rädern und niedrigen Spurkränzen ihre Modelle betreiben möchten. Gebaut werden diese Weichen auf dem weitverbreiteten Profil – Code 200. Somit sind Anlagenteile oder Module die Sie zu vorhandenen ergänzen möchten voll kompatibel. ACHTUNG: Modelle die noch Räder nach der alten Norm NEM 340 haben können auf diesen Weichen nicht fahren. MSM baut natürlich weiterhin Weichen nach NEM 340, auch solche die der Anwender als FineScale Weiche wünscht. Das wichtigste für die NEM 310/110 ist das Radsatz-Innenmaß von 42,0 Millimeter. Damit in Zukunft ein Begriff sich leichter in Erinnerung hält habe ich die Benennung in NEM 2.0 vorgenommen. Es entspricht dem bekannten Wortschatz für Dinge die eine Erneuerung erfahren haben. So auch manche Räder der Spur 1. Für mehr Infos einfach die NEM 2.0 Fibel.pdf sich ansehen. Oder mir ein E-Mail schreiben.
Fine Scale oder NEM? Gebaut nach NEM 340. Der größte Unterschied von Fine Scale zu NEM sind die Räder der Modelle (siehe Bilder) und natürlich der Aufbau der Weichen. MSM produziert fast alle Weichen im Programm die nach NEM 340 gebaut werden im sogenannten Fine Scale Format. Mehr Informationen über diese Weichen und deren Eigenschaften erhalten Sie in der FineScale_Fibel.pdf

Noch Fragen offen? Sie wollen eine Bestellung elektronisch abgeben? Schreiben Sie uns eine E-Mail. MSM/Peter Lehmann antwortet garantiert! Einfach den nachfolgenden Link klicken! lehmann@kabelweb.at

Weichen-Sonderformen

Kommentare deaktiviert für Weichen-Sonderformen

1e_schlank_02Kr10°_1_1ea1e_schlank_011e_schlank_RS

Manchmal gibt es Wünsche bezüglich Weichenfiguren wo das Standardprogramm der Hersteller nicht weiterhilft. Sei es bei einem Lückenschluss in der Rundum-Anlage oder bei einem speziellen Platzproblem. Hier gibt es in begrenztem Maß die Möglichkeit ganz eigene Figuren auf Ihren individuellen Wunsch hin zu bauen. Es ist zwar nicht die billigste Möglichkeit an eine spezielle Weiche zu gelangen, doch die individuellste ist es allemal. Einfach nachfragen!

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Sogar exklusive technische Lösungen sind möglich. Diese werden dann nur für Sie gefertigt und kommen nicht in das Standard-Produktprogramm!

Ausfaed_1_1eaAusfaed_1_1ebEine weitere Sonderanfertigung gab es im abgelaufenen Jahr bei MSM. Eine *schlanke* Ausfädelung für die Regelspur zur Schmalspur 1e. Mit der aktuellen Technik des Weichenbaues lassen sich manche Modelle flexibler fertigen als dies noch vor ein paar Jahren der Fall war. Vielleicht haben auch Sie ein Wunschmodell welches für einen bestimmten Lückenschluss auf Ihrer Anlage sorgen könnte?

Noch Fragen offen? Sie wollen eine Bestellung elektronisch abgeben? Schreiben Sie uns eine E-Mail. MSM/Peter Lehmann antwortet garantiert! Einfach den nachfolgenden Link klicken! lehmann@kabelweb.at

ABW 75 und ABW 215

Kommentare deaktiviert für ABW 75 und ABW 215

Modell 3030. Die ABW 75 aus der MSM. Mit ihren 53 cm Einbaulänge ist sie eine kurze , kompakte Weiche mit dem schlanken Radius von 2321 Millimeter. Der Herzspitzwinkel beträgt 20°. Sie lässt sich optimal beim Gleisbau mit den Weichenmodellen der 10°-und 20°-Bauarten kombinieren. Bauen Sie sich eine Rangierstrecke mit dieser Weiche, die symmetrische Abzweigung beschert Ihnen zwei gleichberechtigte Abgänge. Die Möglichkeit, Ihre Modelle auf kurzer Strecke mit relativ großem Radius betreiben zu können, macht einen zusätzlichen Reiz dieser Weiche aus.

 

ABW_215

Modell 3033. Eine ABW 215. Für Anlagen und Module die nach einer technisch wie optisch ansprechenden Ergänzung zur EW_190 suchen. Einbaulänge gut 90 cm. Radius an beiden Abzweiggleisen 6750 mm. Eine Weichenfigur für Individualisten. Aufgebaut auf feinsten Holzschwellen.

Noch Fragen offen? Sie wollen eine Bestellung elektronisch abgeben? Schreiben Sie uns eine E-Mail. MSM/Peter Lehmann antwortet garantiert! Einfach den nachfolgenden Link klicken! lehmann@kabelweb.at

EW 75 | EW 100

Kommentare deaktiviert für EW 75 | EW 100

Modell 3021/3022. Der Klassiker unter den schlanken Weichen. Mit 2321 Millimeter Radius am Abzweiggleis, 10° Herzspitzwinkel und geradem Herzstück die wohl meist verlegte Weiche auf Modulen und Heimanlagen. Sie bietet ein optisch ansprechendes Gesamtbild, wenn Ihre Zugverbände über diese Weiche rollen. Stammgleislänge ist 60 cm. Für einen Gleismittenabstand von 156 Millimeter ist es erforderlich, diese Weiche mit Ausgleichsstücken zu kombinieren. Zwei für einen normalen Gleiswechsel aneinander gebaute EW 75 ergeben einen Gleismittenabstand von 140 Millimeter.

 

 

EW_100_Modell 3081/3082. Die EW 100 ist die neueste Kreation mit 10° Herzspitzwinkel. Voll kompatibel innerhalb dieses beliebten Weichenformates. Volle Ausnutzung der Radius-Geometrie, ergibt schließlich eine schlanke Weiche mit 3125 mm Radius. In jüngster Zeit bescherten uns die Lokomotivmodell-Erzeuger große fünffach gekuppelte Zugmaschienen. Wenn Sie sich und Ihren großen Schleppern einfach eine technische Reserve, mitsamt erfreulicherem optischen Erscheinungsbild gönnen möchten, dann ist die EW 100 genau das Richtige für Sie. Es gibt sie in NEM und FineScale Ausführung.

EW75vsEW100Der direkte Vergleich. Die maximale Ausnutzung des 10° Weichen-Systemes. Wenn Sie keinen Platz für eine EW190 haben, sollten Sie 6,7 cm Mehrlänge riskieren. Ihre mehrfach gekuppelten Lokomotiven werden es Ihnen danken. 10 Prozent mehr Stamm-Gleislänge, 25 Prozent mehr Radius. Sie haben die Wahl!

Noch Fragen offen? Sie wollen eine Bestellung elektronisch abgeben? Schreiben Sie uns eine E-Mail. MSM/Peter Lehmann antwortet garantiert! Einfach den nachfolgenden Link klicken! lehmann@kabelweb.at

EW 190

Kommentare deaktiviert für EW 190

EW_190_Modell 3051/3052. Die wohl eleganteste und artgerechteste Weiche in der Spur 1. 7,5° Herzspitzwinkel, Stammgleislänge 97 cm. Radius des Zweiggleises 5938 Millimeter, wie es sich für eine *190 er Weiche* gehört. 190 Meter beim Vorbild sind in 1:32 bei Spur 1 nicht weniger. Wer einmal gesehen hat, wie ein Gleiswechsel auf Paradestrecken so geschmeidig abläuft, als ob man das Original vor Augen hat, der lässt sich so ein Weichenpärchen nicht entgehen. Bahnhofseinfahrten lassen sich in Kombination mit unserer IBW 190/95 sehr schön arrangieren. Es gibt immer mehr Spur-1-Fahrer, die einen Garten zur Verfügung haben und wo diese mittels großzügiger EW 190 oder IBW 190/95 ihre Anlage gestalten. Glücklich der, der seine Platzverhältnisse optimal nutzen kann. Es gibt kein Argument gegen eine EW 190. Puffer an Puffer fahren ist natürlich bei diesen Weichen selbstverständlich.

Noch Fragen offen? Sie wollen eine Bestellung elektronisch abgeben? Schreiben Sie uns eine E-Mail. MSM/Peter Lehmann antwortet garantiert! Einfach den nachfolgenden Link klicken! lehmann@kabelweb.at

IBW 190/95 und IBW 75/55

Kommentare deaktiviert für IBW 190/95 und IBW 75/55

IBW_190_95_Modell 3041/3042. Die logische Ergänzung zu unserer EW 190. Eine Bogenweiche, die diesen Namen verdient. Innenradius 2980 Millimeter, Außenradius 5938 Millimeter, Herzspitzwinkel 7,5°, Einbaulänge 98 cm. Als erste Weiche nach Streckenfahrt bei Bahnhofseinfahrten gibt diese Weiche Ihren Zügen die Chance, Geschwindigkeit zurückzunehmen, um geordnet am Bahnsteig entlang den Haltepunkt zu erreichen. Ein geschmeidiges Bild Ihrer Zugkomposition ist dabei selbstverständlich und so natürlich wie beim Vorbild. Durch einen Konstruktionskniff haben wir diese Weiche für Anwender nutzbar gemacht, die in der Mehrzahl 10°-Weichen verbauen. Die Kreisteilung am Außenradius beträgt 10°,  die Kreisteilung am Innenradius 20°. Und hier schließt sich der Kreis: kompatible Weichenmodelle aus der MSM in alle Richtungen und für fast alle Anwendungen.

 

IBW_75_55Modell 3071/3072. Eine IBW 75/55. Aussenradius 2321 mm, Innenradius 1710 mm. Eine in der aktuellen Holztechnik gefertigte Innenbogen-Weiche. Sie verbindet zwei der beliebtesten und kompaktesten Radien in der Spur 1. Freiheit für Ihre Gestaltungsmöglichkeit inklusive.

Noch Fragen offen? Sie wollen eine Bestellung elektronisch abgeben? Schreiben Sie uns eine E-Mail. MSM/Peter Lehmann antwortet garantiert! Einfach den nachfolgenden Link klicken! lehmann@kabelweb.at

DKW 100

Kommentare deaktiviert für DKW 100

Modell 3031. Die DKW 100 hat 10° Herzspitzwinkel, 80 cm Einbaulänge und einen Radius von 3125 Millimetern. Natürlich hat auch die doppelte Kreuzungsweiche (DKW) gefräste Federzungen. Heutige Servomotoren entwickeln Stellkräfte, die ein Vielfaches bewegen, was so eine DKW überhaupt braucht. Mit dieser Antriebstechnik sind Sie immer auf der sicheren Seite! Die DKW 100 hat Doppelherzen aus Neusilber-Guss, diese sind gleichzeitig für die Stromverteilung innerhalb des Weichenkonstrukts verantwortlich. Denn die DKW aus der MSM hat, wie auch alle anderen Weichenfiguren, keine hässlichen Strombrücken eingelötet. Am meisten bewundert wurde bislang der fünfteilige Stellmechanismus pro Seite der DKW, dieser wurde dem Vorbild nachempfunden und ist ebenso aus Metallguss. Eine DKW wird nicht oft verbaut, doch wo eine liegt, ist sie nicht selten genug ein *Eyecatcher*. Platzsparend ist sie obendrein, also gönnen Sie sich ein schönes Stück Spur-1-Weiche, man baut nicht jedes Jahr eine Spur-1-Anlage. Doch wenn es soweit ist, sollten Sie für Ihre Modellwelt alle Möglichkeiten nutzen. Wichtig: Damit diese DKW in vorhandene Anlagen eingebaut werden kann oder vorhandene Anlagen ergänzt, gibt es auch die Möglichkeit, diese DKW als *linke* oder *rechte* Variante zu bestellen. Sie passt damit haargenau in jene Geometrie von Gleisen, die am meisten verbreitet sind.

Bild 2 zeigt das Doppelherz aus Neusilber Guss. Die sicherste Art den Strom innerhalb des Weichenkonstruktes zu verteilen. Die Herzspitzen der DKW sind physikalisch bedingt isoliert!

Bild 3 zeigt den einzigartigen Stellmechanismus der DKW. Trotz Metallguss Bauweise keine Probleme mit der Polarität. Ein echtes Gustostückerl aus der MSM.

Noch Fragen offen? Sie wollen eine Bestellung elektronisch abgeben? Schreiben Sie uns eine E-Mail. MSM/Peter Lehmann antwortet garantiert! Einfach den nachfolgenden Link klicken! lehmann@kabelweb.at

Kr 10°

Kommentare deaktiviert für Kr 10°

Modell 3032. Die KR 10° ist die logische *Downsizing*-Variante wenn schon die DKW-Werkzeuge vorhanden sind. Diese Kreuzung hat die exakt gleichen Abmessungen wie die DKW 100. Eine vielseitig einsetzbare Gleisfigur auf doppelgleisigen Strecken. Und natürlich nicht nur dort. Eine Kreuzung hat ebenso in einem BW ihre Berechtigung, sie ist ein herrliches Instrument für Freunde der vielfältigen Rangiermöglichkeiten. Sollten Sie in der glücklichen Lage sein, über ein derart großzügiges Bauvorhaben zu entscheiden, dann probieren Sie die Möglichkeiten, zunächst am Papier, mit Schere und Klebstift, danach beim Bau Ihrer Anlage aus. Auch dieses Modell bauen wir auf Wunsch als *linke* oder *rechte* Variante.

Noch Fragen offen? Sie wollen eine Bestellung elektronisch abgeben? Schreiben Sie uns eine E-Mail. MSM/Peter Lehmann antwortet garantiert! Einfach den nachfolgenden Link klicken! lehmann@kabelweb.at

 

Kr 20°

Kommentare deaktiviert für Kr 20°

Modell 3020. Eine Kreuzung mit 20° Herzspitzwinkel. Spezialisten sehen es sofort, eine Kreuzung für einen *Hosenträger*. Lange musste die Gemeinde der Spur-1-Fahrer, die in der Mehrzahl 10° Weichen verbaut hat, auf eine derartige Kreuzung warten. Mit dieser Gleisfigur ist nicht nur Platzsparen Programm, sondern auch vorbildgerechtes Spurwechseln. Abgesehen davon ist so eine Kreuzung eine verlockende Möglichkeit, Rangierstrecken zu bauen, auf der die Vielfalt des Spur-1-Fahrens so richtig ausgelebt werden kann. Ein BW hat nicht selten Kreuzungen verbaut. Wer sich nicht scheut, seine 22,5° Weichen, die der größte Modellbahnhersteller seit Jahrzehnten verkauf, zu verändern, kann diese 20°-Kreuzung mit diesen kombinieren und erfährt dadurch eine Spielqualität, die er nicht für möglich gehalten hätte! Er muss seine Weiche lediglich am Abzweiggleis beim letzten Schwellenschacht kürzen, schon passt diese Weiche in die Geometrie der Kreuzung. Probieren Sie es aus!

Noch Fragen offen? Sie wollen eine Bestellung elektronisch abgeben? Schreiben Sie uns eine E-Mail. MSM/Peter Lehmann antwortet garantiert! Einfach den nachfolgenden Link klicken! lehmann@kabelweb.at