NEM 2.0

Kommentare deaktiviert für NEM 2.0

NEM 2.0? Seit 2009 gibt es ein neues Regelwerk der MOROP. Die Kennziffer lautet NEM 310/110. MSM baute danach die Weiche EW 190. Sie kommt allen entgegen die mit schmalen Rädern und niedrigen Spurkränzen ihre Modelle betreiben möchten. Gebaut werden diese Weichen auf dem weitverbreiteten Profil – Code 200. Somit sind Anlagenteile oder Module die Sie zu vorhandenen ergänzen möchten voll kompatibel. ACHTUNG: Modelle die noch Räder nach der alten Norm NEM 340 haben können auf diesen Weichen nicht fahren. MSM baut natürlich weiterhin Weichen nach NEM 340, auch solche die der Anwender als FineScale Weiche wünscht. Das wichtigste für die NEM 310/110 ist das Radsatz-Innenmaß von 42,0 Millimeter. Damit in Zukunft ein Begriff sich leichter in Erinnerung hält habe ich die Benennung in NEM 2.0 vorgenommen. Es entspricht dem bekannten Wortschatz für Dinge die eine Erneuerung erfahren haben. So auch manche Räder der Spur 1. Für mehr Infos einfach die NEM 2.0 Fibel.pdf sich ansehen. Oder mir ein E-Mail schreiben.
Fine Scale oder NEM? Gebaut nach NEM 340. Der größte Unterschied von Fine Scale zu NEM sind die Räder der Modelle (siehe Bilder) und natürlich der Aufbau der Weichen. MSM produziert fast alle Weichen im Programm die nach NEM 340 gebaut werden im sogenannten Fine Scale Format. Mehr Informationen über diese Weichen und deren Eigenschaften erhalten Sie in der FineScale_Fibel.pdf

Noch Fragen offen? Sie wollen eine Bestellung elektronisch abgeben? Schreiben Sie uns eine E-Mail. MSM/Peter Lehmann antwortet garantiert! Einfach den nachfolgenden Link klicken! lehmann@kabelweb.at