Radius | Winkel

Kommentare deaktiviert für Radius | Winkel

Der Traum jedes Spur-1-Fahrers sind große Radien und der Betrieb mit Hakenkupplung, wie beim Vorbild. Leider lässt sich das nicht immer verwirklichen. Wie es aussieht, wenn eine große Schlepptenderlok, z. B. eine BR 01, auf den meist verwendeten Radien abrollt, bleibt Ihnen die Entscheidung, für welche Art von Weichen und Kurvenradius Sie sich entscheiden. Am Bild ganz links sehen Sie die 01 auf dem 1176er-Radius auf einer 15°-Weiche abrollen. Das Bild in der Mitte zeigt die 01 auf einer 10°-Weiche mit 2321 Radius am Abzweiggleis. Ganz rechts sehen Sie die wohl schönste und artgerechteste Darstellung einer großen Schlepptenderlok. Sie befährt hier eine 190er-Weiche mit 7,5° Abzweigwinkel und knapp 6000 Millimeter Radius. Keine Angst vor großen Weichen, wenn Ihr Zug auf Streckenfahrt sich befindet, braucht es dort keinen 190er-Radius. Als geschlossener Zug in Kurvenfahrt genügen oft schon knapp 2 Meter Radius. Die langen schlanken Weichen schmücken lediglich Ihre Paradestrecken beim Gleiswechsel. Es gibt keine schönere Lösung!

Noch Fragen offen? Sie wollen eine Bestellung elektronisch abgeben? Schreiben Sie uns eine E-Mail. MSM/Peter Lehmann antwortet garantiert! Einfach den nachfolgenden Link klicken! lehmann@kabelweb.at