Umwelt

Kommentare deaktiviert für Umwelt

Spur 1 und Umwelt? Ja, warum nicht? In den letzten Jahren ist es üblich geworden, Spur-1-Modelle aus dem Fernen Osten zu importieren. Klar, diese Modelle sind schön gebaut, kostengünstig und vor allem, aus Metall. Ich denke, es ist nur gut und recht, wenn gewisse Teile der Infrastruktur für unsere Spur-1-Bahn hier in Europa gefertigt und vertrieben werden. Wenn schon eine Spur-1-Anlage realisiert wird, dann will der Erbauer nicht Monate oder oft jahrelang warten, bis bestimmte Weichenmodelle verfügbar sind.

Die Spur-1-Profile der MSM werden in Baden-Württemberg kalt gezogen, bei einem in der Branche als innovativ und zuverlässig geltenden Erzeuger von Halbzeugen. Die Kunststoffteile wie Kleineisen oder Schwellenrost für Flexgleise werden hier vor Ort, in meiner Heimatgemeinde erzeugt.

Der Holzverarbeitungsbetrieb, der mir die Vollholzschwellen liefert, ist ebenso in meinem Heimatbezirk angesiedelt. (Der Bezirk Lilienfeld ist einer der waldreichsten Bezirke von Österreich). Alle zur Erstellung der Werkzeuge notwendigen Einrichtungen und Firmen sind von mir aus zu Fuß oder per Fahrrad zu erreichen. Was sagt uns das? Kurze Entscheidungs- und Produktionswege garantieren Ihnen eine schnelle Abarbeitung Ihrer Bestellungen. Die Lagerhaltung der wichtigsten Teile ist für Sie ein Garant, dass Sie so schnell wie möglich Ihre Weichen erhalten.

Für die Umwelt bedeutet das: keine langen Schiffs- oder gar Flugwege mit all den damit verbundenen Umweltbelastungen. Es genügt, wenn das eine oder andere schöne Lok- oder Wagenmodell vom anderen Ende der Welt kommt. Die MSM besitzt auch solche, zwar nicht nur, aber auch. Noch ein Satz zur Preisgestaltung. Es liegt in der Natur der Sache dass in Europa von Hand hergestellte Waren etwas teurer sind als jene aus Fernost. Die Vorteile für Sie, wenn Sie sich für Weichen der MSM entscheiden, sind oben beschrieben.

Wenn am Ende der Bauzeit zusammengezählt wird, werden Sie entdecken, dass die Kosten für die Schienen und Weichen die geringsten waren, sofern Sie nicht eine *Mega-Anlage* in Spur 1 umsetzen wollen. Wie auch immer, ich – Peter Lehmann, Protagonist der MSM – wünsche Ihnen viel Spaß mit Spur 1, es ist ein wunderbares, kreatives Hobby. Lassen Sie Ihre Züge rollen auf Weichen und Gleisen der MSM. Dann hat Ihre Spur-1-Anlage auch eine bessere CO2-Bilanz!

Noch Fragen offen? Sie wollen eine Bestellung elektronisch abgeben? Schreiben Sie uns eine E-Mail. MSM/Peter Lehmann antwortet garantiert! Einfach den nachfolgenden Link klicken! lehmann@kabelweb.at